Digitales Lernsystem

webbasierte Lernplattform und mobile App mit verschiedenen Tools für die Vorlesung und Prüfungsvorbereitung

Kartensätze zur Stoffwiederholung (Webapp & mobile App)

Bei dem Digitalen Lernsystem (kurz: DLS) dreht es sich im Kern um Karteikarten. Diese können sowohl von Studierenden als auch von Dozenten erstellt werden. Das DLS unterstützt die Kartentypen Multiple-Choice-Karte, Flashkarteikarte und Lückentextkarte. Diese Karteikarten werden in sogenannten Kartensätzen organisiert. Diese können von Studenten bewertet werden.

Abfrage im Quiz-Modus (Webapp & mobile App)

Die Studenten können alle Kartensätze beliebig oft absolvieren. Dies können sie entweder über die Weboberfläche oder die mobile App tun.

Erstellung von Multiple-Choice-Karten

Jeder Student und Dozent hat die Möglichkeit Karten zu erstellen. Das DLS ermöglicht die Erstellung von Multiple-Choice-Karten über eine intuitive Oberfläche. Die Karten können per Drag & Drop-Mechanismus in verschiedene Kapitel unterteilt werden.

Erstellung von Lückentextkarten

Neben den Multiple-Choice-Karten können User auch sogenannte Lückentextkarten erstellen. Dabei können per Drag & Drop Lücken und vorgegebener Text beliebig angeordnet werden.

Erstellung von Flashkarten

Des Weiteren ermöglicht das DLS die Erstellung von Flashkarten. Diese bilden die klassische Karteikarte mit Vorder- und Rückseite ab. Auf der Vorderseite befindet sich der Begriff oder die Frage und auf der Rückseite die Erklärung bzw. Antwort.

Live-Q & A

Das Live-Q & A ermöglicht es Dozenten in Vorlesungen anonyme Fragerunden abzuhalten. Dabei können Studierende live Fragen stellen und andere Fragen upvoten. Das Live Q & A bietet eine Kommentarfunktion, welche von dem Dozenten und den Studenten genutzt werden kann.

Live-Quiz

Das Live-Quiz dient dazu, dass Dozenten den Kenntnisstand ihrer Studierenden prüfen können. Dabei können beliebige Kartensätze verwendet werden. Der Dozent hat eine Liveübersicht, wie der Status des Quiz ist.

Phasenmodus

Das DLS bietet einen sogenannten Phasenmodus, welcher Karten den Studierenden in bestimmten Zeitabständen vorlegt. Dies soll nachhaltiges Lernen unterstützen. Wenn eine Karte richtig beantwortet wurde, wird diese in die nächste Phase verschoben. Mit jeder Phase erhöht sich der zeitliche Abstand zur nächsten Abfrage.
verwendete Technologien: Java, Websocket, Spring Boot, VueJS, ChartJS, Android, Docker

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns darauf Ihre Ideen gemeinsam mit Ihnen umzusetzen!